Bekommen Sie Hartz IV?

Menschen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, benötigen schnelle und kompetente Hilfe zur Durchsetzung ihrer Rechte.

Haben Sie Probleme mit dem Jobcenter?

Die Entscheidungen des Jobcenters sind oft fehlerhaft. Ich unterstütze Sie mit meinem Fachwissen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte.

Kanzlei

Das Leistungsangebot der Kanzlei richtet sich vornehmlich an Menschen, die von Hartz IV betroffen sind.

Kosten

Die Kosten übernimmt in der Regel die Staatskasse im Rahmen von Beratungs- und Prozesskostenhilfe.

Onlineprüfung

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Bescheid/Ihr Problem online überprüfen zu lassen.

Rechtsanwalt Dr. Robin von Eltz

Rechtsanwalt Dr. Robin von Eltz

Die Kanzlei

Menschen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, benötigen schnelle und kompetente Hilfe zur Durchsetzung ihrer Rechte.

Die Entscheidungen des Jobcenters sind oft fehlerhaft. Dies betrifft meist folgende Fälle:

  • Es wird zu wenig oder gar kein Geld ausgezahlt.
  • Es wird Geld zurückverlangt.
  • Die Zustimmung zum Umzug wird verweigert.
  • Das Einkommen wird nicht richtig angerechnet.
  • Die Miete wird nicht in voller Höhe übernommen.
  • Es wird eine Sanktion verhängt.

Ich überprüfe für Sie die Entscheidung des Jobcenters. Ist der Bescheid fehlerhaft, können wir dagegen Widerspruch einlegen.

Falls das Jobcenter dann den Bescheid nicht korrigiert, besteht die Möglichkeit, die Angelegenheit gerichtlich zu klären.

Kosten

Die Prüfung Ihres Bescheids erfolgt im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung.

Ist ein weiteres Tätigwerden meiner Kanzlei erforderlich, steht Ihnen als Leistungsempfänger von Hartz IV für das außergerichtliche Verfahren regelmäßig Beratungshilfe zu. Auf die 15 Euro Selbstbeteiligung verzichte ich.

Für einen anschließenden Rechtsstreit vor dem Sozialgericht erhalten Sie in der Regel Prozesskostenhilfe. Meine Kosten übernimmt die Staatskasse oder – falls Ihr Bescheid fehlerhaft war – das Jobcenter.

Onlineprüfung

Im Rahmen der Onlineprüfung erfolgt eine erste rechtliche Einschätzung ihres Problems mit dem Jobcenter. Ich prüfe z.B. die Rechtmäßigkeit des Bescheids, der Sanktion oder Eingliederungsvereinbarung.

Diese Überprüfung ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Füllen Sie dazu das unten stehende Formular aus. Ich nehme dann kurzfristig Kontakt zu Ihnen auf.

Alle durch Sie hier mitgeteilten Informationen unterliegen der anwaltlichen Schweigepflicht.

Kontaktformular

Ja, ich habe bereits einen Beratungshilfeschein
Ja, es handelt sich um einen Notfall.

Aktuelle Beiträge

Für Kommentare und Hinweise besuchen Sie auch gerne meine Facebook-Seite.

Erstausstattung für die Wohnung

Ein häufiger Fall in unserer Kanzlei: Das Geld für eine Erstaustattung nach § 24 Abs. 3 S. 1 Nr. 1 SGB II wird nur als Darlehen bewilligt, weil von einer Ersatzbeschaffung ausgegangen wird. Oft ist es aber so, dass selbst dann eine Erstausstattung vorliegt, wenn schon...

mehr lesen

Mehrbedarf bei Durchlauferhitzer

Unter Umständen besteht bei Verwendung eines Durchlauferhitzers oder einer Gastherme für die Warmwassererzeugung ein Anspruch auf Mehrbedarf, der über die Pauschale nach § 21 Abs. 7 SGB II hinausgeht. Dies hat das LSG Niedersachsen-Bremen am 22.05.2019 - L 13 AS...

mehr lesen

Angemessenheitsgrenzen des Jobcenters rechtswidrig!

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat mit Urteil vom 02.04.2019 - L 6 AS 467/17 entschieden, dass die bis zum Jahr 2017 geltenden Angemessenheitsgrenzen des Landkreises Göttingen rechtswidrig sind. Sollte das Jobcenter gegen diese Entscheidung kein...

mehr lesen

Anschrift

Rechtsanwalt Dr. Robin von Eltz
Kurze-Geismar-Straße 41
37073 Göttingen

Kontakt

Telefon: 0551 51 77 60-70
Telefax: 0551 51 77 60-71
Mobil: 0157 89 66 24 32
E-Mail: info@rechtsanwalt-von-eltz.de

Öffungszeiten

Montag–Freitag: 8:30–13:00 Uhr
Montag–Donnerstag: 14:00–17:00 Uhr

Rechtsanwalt Dr. Robin von Eltz

Kurze-Gesimar-Straße 41
37073 Göttingen